Mein Lebenslauf in Ausschnitten

FREUNDEBÜCHER
Kennt Ihr noch Poesie-Alben? Bei unseren Eltern und Großeltern gab es diese schönen Büchlein, wo man nette Gedichte hinein geschrieben und Glanzbilder herein geklebt hat. Auch meine Mitschüler und ich haben noch am Anfang untereinander die Alben getauscht, um ein schönes Andenken an die geminsame Schulzeit zu haben. Irgendwann kamen dann die Freundebücher. Erinnert Ihr Euch? Dort kann man - neben ein paar persönlichen Daten -  eintragen, welches Lieblingstier man hat oder welchen Rockstar man gerade toll findet.

Wenn ich also rückblickend ein Freundebuch für 3 ganz unterschiedliche Zeitabschnitte in meinem Leben ausgefüllt hätte, sähe es wahrscheinlich so aus:

GRÖSSE 120 cm
HAARFARBE braun
LIEBLINGSMUSIK Lieder von Fredrik Vahle (Anne Kaffeekanne)
LIEBLINGSFILM 3 Haselnüsse für Aschenbrödel, Astrid Lindgren-Filme
LIEBLINGSORT Bullerbü
MEINE KAMERA Agfamatic Pocket
LIEBLINGSMOTIV meine Kuscheltiere
LIEBLINGSFOTOGRAF Herr Ärmel aus Jim Knopf

GRÖSSE 148 cm
HAARFARBE schwarz, blond, rot oder alles zusammen
LIEBLINGSMUSIK Depeche Mode, New Model Army, Levellers, später auch Independent, Punk, Grunge
LIEBLINGSFILM MTV-Musikvideos, 101 Der Depeche Mode Film
LIEBLINGSORT Prag und Paris
MEINE KAMERA Nikon F801
LIEBLINGSMOTIV meine Schwester und meine Freunde
LIEBLINGSFOTOGRAF Anton Corbijn, Peter Lindbergh, Jim Rakete, Annie Leibovitz

GRÖSSE 149,8 cm
HAARFARBE braun
LIEBLINGSMUSIK von Punk, Folk-Rock bis zu Bigband-Jazz
LIEBLINGSORT Norwegen, Neuseeland, einfach irgendwo auf einem Berg oder einem Rockkonzert
MEINE KAMERAS 2 Nikon Vollformatkameras mit mehreren Festbrennweiten und Zooms
LIEBLINGSMOTIV Hund Buddy, meine Freunde, Bands und natürlich Brautpaare
LIEBLINGSFOTOGRAF Anton Corbijn, Nisha Ravji, Benj Haisch

Zu meinem fotografischen Lebenslauf gehören aber auch sehr liebe Kollegen, die ich in den letzten Jahren kennen und schätzen gelernt habe. Wie zum Beispiel meine langjährigste Fotofreundin Jelena, mit der ich immer und überall Pferde stehlen könnte.
Oder meine Foto-Hühner Susanne und die beiden Nadines, mit denen wir immer wieder zusammensitzen und über die Fotografie sinnieren. 
Nicht zu vergessen die Hochzeits-Mädels um Ariane, Caroline, Sonja und Jelena, mit denen es sich immer wieder und sehr fröhlich über den Hochzeitswahnsinn zwitschern lässt. 


Unter "Freunde und Partner" findet Ihr auch noch weitere, tolle Personen, die mir ans Herz gewachsen sind wie Kirstin, Sonja und Greta. Sie haben tolle Talente und sind so sehr mit der Hochzeiterei verbandelt, dass Ihr sie auf jeden Fall für Eure Feier braucht! 


Besonders möchte ich aber noch ein paar Fotografen-Kollegen erwähnen, die mir in den letzten Jahren geholfen haben, meinen Weg als Hochzeitsfotografin gehen. Ich bin zwar schon sehr lange Fotografin, aber - vielleicht auch gerade deshalb - ist es hin und wieder an der Zeit, mich und mein Geschäft ordentlich zu durchleuchten, zu analysieren und natürlich zu verbessern. Das sympathische Fotografenpaar Carmen und Ingo, aka Candi haben mich vor einiger Zeit mit genau diesem Blick von Außen und vielen nützlichen und guten Tipps in einem 1zu1 unterstützt, noch besser in der Hochzeitswelt Fuß zu fassen. Von da an lief es so richtig gut :-) 

Auch ein ganz dickes Dankeschön möchte ich an Birgit Hart richten. Ihr Fotografie-Stil und vor allem ihre herzliche, ehrliche Art gefällt mir so sehr. Bei ihr hatte ich erst vor kurzem ein Mentoring, bei dem ich nicht nur sie als Mensch kennen lernen durfte, sondern auch noch einmal einen anderen, diefferenzierten Blick auf meine Bilder und Arbeitsweise bekam. Ich fühle mich nun viel wohler und selbstsicherer bei dem, was ich tue und dieses positive Gefühl trage ich sehr gerne mit viel Enthusiasmus an meine Brautpaare weiter..... !