Zu zweit heiraten: Was ist ein Elopement?

Einfach durchbrennen und heiraten! Was früher eher ganz spontan und wild zum Ja-Wort führte, darf heute ruhig geplant werden: Die eigene Hochzeit zu zweit oder nur mit den eigenen Kindern und/oder den besten Freunden als „Elopement“ zu feiern, wird immer beliebter. Egal, ob im Standesamt der eigenen Stadt mit kurzer Feier, als ganzer Hochzeitstag nur zu zweit oder mit einer zusätzlichen freien Trauung und Feier im kleinsten Kreis – haltet eure Erinnerungen in Bildern fest!

Beim Elopement sucht ihr euch ganz bewusst die Elemente aus, die euch wirklich wichtig sind. Die euch etwas bedeutet, was ihr am schönsten findet. Ihr braucht keine Erwartungen zu erfüllen, keine Inszenierung zu veranstalten. Kein höher, schneller, weiter als die anderen Hochzeiten. Sondern einfach das tun, was euch ausmacht. Zu zweit Ja sagen, nur mit der Familie, nur mit Freunden. In einem ganz besonderen Standesamt, an eurem Lieblingsort, in der Stadt oder mitten in der Natur. Im Hochzeitsoutfit oder einfach mit Jeans und Sneakern. Ihr heiratet so, wie ihr es wollt!

Kleine Hochzeit mit wenigen Gästen feiern

Mini-Hochzeiten und Micro Weddings nehmen aktuell an Bedeutung zu – wenn ihr euch bewusst dazu entscheidet, eine Hochzeit im kleinen Kreis zu feiern, bietet euch dies genauso viele oder teilweise sogar noch mehr Möglichkeiten wie eine große Feier. Ihr könnt eine besondere Location auswählen und euch dort gleich für ein paar Tage einquartieren – quasi als Kurzurlaub, aus dem ihr verheiratet wieder kommt.

Mein Tipp dafür: Setzt bei einem Elopement auch auf Profis! Klar könnt ihr euch nach dem Standesamt nur zu zweit ein Eheversprechen geben, mit einem Trauredner wird eine eigene Zeremonie in der im Wald, am Fluss oder See, in den Bergen aber noch viel schöner. Dank eures Hochzeitsfotografs könnt ihr später auch Bilder dieses wunderbaren Moments an eure Freunde und Verwandten schicken – hallo, wir sind jetzt verheiratet!

Elopement mit kreativem Brautpaarshooting

Für Brautpaare aus München, die sich eine Hochzeit zu zweit oder im kleinen Kreis in der Stadt wünschen, bieten sich viele coole Möglichkeiten für ein anschließendes Paarshooting: sei es der eigene Balkon oder Dachterrasse, im Lieblingscafé, auf der Parkbank im Englischen Garten oder mitten in der Natur an einem der Seen oder Berge im Umland. Genießt die Zweisamkeit, macht moderne, kreative, verrückte Bilder von euch und den Stationen eurer Liebe – da, wo ihr euch wohl und ihr euch zuhause fühlt.

Die schoensten Standesaemter fuer eine Hochzeit zu zweit

Eins vorweg: Wenn ihr euren großen Tag zu zweit oder mit ausgewählten Freunden und Verwandten feiern wollt, solltet ihr bei der Wahl des Standesamtes darauf achten, dass die Trauzimmer nicht zu groß sind. Ihr wollt keine leeren Stuhlreihen, sondern genau den richtigen Raum für eure Liebe!

Der Klassiker in München: Standesamt Mandlstraße. Nach eurem Ja-Wort könnt ihr zu einem zweisamen Champagner Picknick im Englischen Garten starten oder mit euren Liebsten in eurer Lieblingsbar anstoßen – oder einfach ganz locker einen Kaffee im Occam Deli trinken gehen.

Hört sich etwas heilig an, ist aber wirklich ein sehr süßes kleines Standesamt: die Kapelle der Klosterschule in Glonn. In dem in Weiß gehaltenen Standesamt mit den sehr netten Standesbeamten haben mein Mann und ich auch unsere Ringe angesteckt! Ideal für euch: Nach dem Ja-Wort könnt ihr dort einen Spaziergang im schönen Kupferbachtal machen oder weiter in Richtung Berge fahren. Kleine Feier in der Almhütte? Oder im Winter einen Minimoon-Kurztrip zum Snowboarden gefällig? Herrlich, oder?

Wo wir gerade beim Thema Alm sind: Das Almbad Huberspitz ist über dem Schliersee gelegen und als Trauort für kleine Hochzeitsgesellschaften einfach perfekt. Ihr gelangt nach einer kurzen Wanderung dorthin (für alle, die nicht gut zu Fuß sind, gibt es einen Shuttleservice) – und nach den rund 40 Minuten erwartet euch ein zauberhaftes Alm-Standesamt, wo ihr euch nur zu zweit oder im kleinen Kreis euer Ja-Wort mit traumhaften Bergblick geben könnt.

Was mir bei einem Elopement besonders gut gefällt: Ihr könnt auch jederzeit zu zweit euer Eheversprechen erneuern. Zu einem besonderen Hochzeitstag oder nach einer besonderen Zeit, nach der ihr euch noch einmal eure Liebe versprechen wollt. Als Fotografin begleite ich diese intimen Momente mit einem geschulten Blick ganz professionell im Hintergrund – zur Erinnerung für euch.

Willst du dabei sein bei meinen neuesten Projekten?