Hochzeit im Waldhaus zur alten Tram

Ich hatte schon viel über das Waldhaus zur alten Tram gehört. Jetzt konnte ich endlich einmal dort eine Hochzeit fotografieren!

Abgelegen, einfach so hinter einem alten Wirtshaus, steht da eine Tram. Was für eine tolle Kulisse für Paarfotos. Man muß nicht extra irgendwo in München an einer Haltestelle warten, dann einsteigen und versuchen, bei der ruckeligen Fahrt auch noch Bilder zu machen. Hier hatten Annika und Sebastian alles für sich allein und ihre Gäste und wir konnten uns voll austoben.

Die freie Trauung (vorsichtshalber überdacht wegen Regenwetter) ging schon richtig schön und emotional los, als Sebastian auf seine Braut wartete und auf seiner Gitarre einen selbst geschriebenen Song spielte. Ach, das war einfach so cool!!

Viele Freunde und die Familie war in die Zeremonie mit eingebunden, manche trugen Fürbitten vor, andere wiederum machten Musik und die Trauzeugen freuten sich mit den Brautleuten, als sie sich völlig fröhlich das Ja-Wort gaben.

Brautkleid: https://www.ladonna-hochzeitsatelier.de/
Freier Trauredner: https://rent-a-pastor.com/freie-pastoren-theologen-redner-zeremonienmeister-trauungen-hochzeiten-heiraten/hochzeitsredner-d-86706-weichering-matthias-tschierschke/
Brautstrauß und Floristik: https://das-bluehende-atelier.de/

Willst du dabei sein bei meinen neuesten Projekten?